Teleskoptechnik

 

 

Die Teleskopkrone ist sozusagen eine Doppelkrone, die zur Befestigung von
herausnehmbarem Zahnersatz hergestellt wird. Auf dem präparierten Zahn wird eine
parallel gefräste Innenkrone, auch Primärkrone genannt, zementiert. Auf
diese Krone wird dann eine, mit der Prothese verbundene,  genau passende Aussenkrone ( Sekundärkrone)
hergestellt, die durch Friktion hält.

 

 

Eine TTP (Teleskoptotalprothese), auch Cover-Denture genannt, wird dann angefertigt, wenn sich im Mund nur noch wenige Zähne befinden ( 1-3/Kiefer)

Dentaltechnik aus dem Meisterlabor [-cartcount]